Restmeristeme

Aus Biostudies
Version vom 19. Oktober 2009, 13:05 Uhr von Webmaster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<keywords content="Restmeristem, interkalar, Wachstumszone, Meristem, Perikambium, Monokotyledone, Dikotyledone" />

Restmeristeme sind von Dauergeweben komplett umgeben. Zu ihnen gehören z. B. die interkalaren Wachstumszonen oder Meristeme der Blattbasis bei Monokotyledonen und faszikuläre Kambien (bei Wurzeln) sowie das Perikambium (syn. Perizykel) bei Dikotyledonen.